Intervisionsgruppe 1

Intervisionsgruppe München - Friedberg - Augsburg

Termine 2017

  • 20. Januar
  • 17. März
  • 19. Mai
  • 07. Juli
  • 08. oder alternativ 22. September
  • 10. November

Ansprechpartner

Über uns

Die Intervisionsgruppe ist eine kollegiale Gruppe von Gleichen, mit durchaus unterschiedlichen Ansätzen und dient der Weiterbildung ihrer Mitglieder. Sie ist offen für alle Strömungen der Aufstellungsarbeit. Gegenstand der Treffen sind Anliegen zu Familie, Beruf und anderen Themen.

Die Gruppe ist über die Jahre gewachsen und hat keine installierte Leitung. Die kontinuierlichen Treffen, 4 - 5 mal im Jahr, werden von dem Mitglied moderiert, in dessen Räumlichkeiten das Treffen stattfindet. Zudem bieten die Treffen auch den Rahmen für externe Aufstellungs-Anliegen.

Struktur der Treffen

Die Gruppe trifft sich freitags von 12:00 - 18:00 Uhr. Nach dem Ankommen und "Aufwärmen" mit einem Snack beginnt der Nachmittag (13:00 Uhr) mit einer Befindlichkeits- und Anliegenrunde. Der Tagesablauf wird festgelegt, Anliegen der Teilnehmer bzw. ihrer Klienten (Supervision) werden jeweils durch ein aus der Gruppe ausgewähltes Mitglied angeleitet. Einzelne Fortbildungsthemen sind regelmäßiger Bestandteil und werden oftmals unmittelbar angewendet.

Voraussetzungen für eine Teilnahme sind

  • Die TeilnehmerInnen erklären sich bereit, Aufstellungen zu leiten.
  • Die Gruppenmitglieder sind bemüht um eine regelmäßige Teilnahme - es handelt sich um eine kontinuierliche und vertrauensvolle Arbeit.
  • Bei Verhinderung einer Teilnahme erfolgt eine rechtzeitige Mitteilung
  • Therapeutische Grundkenntnisse bzw. Ausbildung sollte gegeben sein.
  • Interessenten haben die Möglichkeit, bei den Treffen zu "schnuppern"