Regionaltage 16. / 17. April 2018 in Schloss Eichholz

Liebe DGfSler*innen, Kollegen*innen und Interessierte an der Aufstellungsarbeit,

die kommenden Regionaltage finden unter dem Titel „Ich-Du-Wir - Auf dem Weg zum autonomen Selbst“ am 16. und 17. April wieder in Schloss Eichholz statt.

Mit Vorträgen und Workshops werden Methoden und Ansätze der Aufstellungsarbeit vorgestellt, die im Spannungsfeld von Innen- und Außen-Orientierung, auf dem Weg zum autonomen Selbst unterstützen können.  Ob in der Paarbeziehung, im Beruf oder als alleingebliebener Zwilling, stets ist „für ein Selbst-bestimmtes Leben die Unterscheidung zwischen dem Eigenem und dem Fremden, und damit die Abgrenzung entscheidend“, sagt unser Haupt-Referent Dr. Ero Langlotz. Er wird uns am Dienstag in sein Konzept - der Systemischen Selbst-Integration - einführen.

Ein spannendes und bereicherndes Programm also – und wieder mal ein guter Grund die DGfS NRW Regionaltage zu besuchen!

Herzliche Grüße vom Leitungsteam

Achim, Gabriele, Willi und Bija

Das detaillierte Programm findet Ihr/finden Sie auf unserer Website unter www.dgfs-nrw.de im Bereich Veranstaltungen

Termin:
16./17. April 2018

Ort:
Schloss Eichholz in Wesseling (zwischen Köln und Bonn)

leitungsteam@dgfs-nrw.de