Treffen der Regionalgruppe Nord

Die DGfS-Regionalgruppe Nord bietet Regionaltreffen für DGfS-Mitglieder und interessierte Gäste an. Außer Intervision, Supervision und verschiedenen Schwerpunktthemen ist uns der persönliche Kontakt und Austausch untereinander wichtig. Dazu gehören u.a.

  • Informationen aus der DGfS
  • Darstellung von Entdeckungen und Erfahrungen aus eigener Arbeit in Form eines Workshops
  • Wissens- und Erkenntnisaustausch aus der Praxis
  • Bearbeiten von Anliegen
  • Raum zum Erproben neuer Aufstellungsformate
  • Supervision / Intervision
  • Veranstaltungsort:
    Octogon-Institut, Johannes-Kepler-Str. 4b, 30974 Wennigsen bei Hannover, Telefon +49 (0)5103 9271999
  • Zeitrahmen:
    9.00 bis 17.00 Uhr
  • Kosten:
    DGfS-Mitglieder 35,- €
    und Gäste 45,- € jeweils pro Tag
  • Zielgruppe:
    Mitglieder der DGfS und interessierte Gäste
  • Sprecherinnen:
    Ulrike von Bergmann-Korn
    , Birgit Spieshöfer, Irene Klage
  • Schatzmeisterin:
    Anke Fabré


Themen und Termine der Regionaltreffen 2019

  • Donnerstag, 5. und Freitag, 6. September 2019

Bühne frei - Reflexe in der Systemaufstellung von und mit Annegret Chucholowski
Text der Referentin zum Workshop:
"Gern lasse ich euch an meinem Wachstum teilhaben, indem ich euch bekanntmache mit den Reflexen und ihren Einsatzmöglichkeiten in der Systemaufstellung, sowohl im Einzel- als auch im Gruppensetting.
Reflexe sind stereotype, unwillkürliche Bewegungen, die dem werdenden Leben das Heranwachsen im Mutterleib und den Gang durch den Geburtskanal ermöglichen, das Überleben sichern, den Umgang mit der Schwerkraft trainieren, uns helfen, in die Aufrichte zu kommen und uns beweglich sein zu lassen. Die neurologische Entwicklung - und damit Lernen, Verhalten und Gesundheit - hängen maßgeblich von deren sogenannten Integration ab.
Welchen systemaufstellerischen Beitrag können wir leisten, damit Reflexe, die aus irgendwelchen Gründen im System stecken geblieben sind, integriert und zur Ressource werden?
Ich lade euch ein, die 1 ½ Tage unseres Zusammenseins zu nutzen, auf Entdeckungsreise zu gehen und eine Antwort darauf zu bekommen. Mein Ziel ist es, euch in eurem persönlichen Wachstumsprozess zu begleiten und euch ein neues Handwerkzeug für Systemaufstellungen zu geben.
Ihr dürft gespannt sein, was euch erwarten wird."

Übernachtungsmöglichkeiten u.a. Johanniterhaus/Klosteramthof 5, 30974 Wennigsen, Telefon +49 (0)5103 93980,
info@johanniterhaus-wennigsen.de

  • Mittwoch, 27. November 2019

Weiblichkeit und Männlichkeit mit den Referenten Irene Klage und Heinz Stark

 

Anmeldung und weitere Informationen unter

ulrike.vonBergmann-Korn@systemaufstellung.com
oder Telefon +49 (0)5103 9271 999

► Zurück zur Infoseite der Regionalgruppe Nord